Strategie- und Teamentwicklung mit Lego® Serious Play®

Die Methode

Der Name lässt es erahnen: Lego® Serious Play® hat seinen Ursprung im Unternehmen Lego. Doch geht es hier weder vordergründig um bunte Steinchen, noch um das Spielen im eigentlichen Sinne. Lego® Serious Play® bietet vielmehr eine spielerische Herangehensweise an komplexe Fragestellungen. Mit Serious Play lassen sich Ideen entwickeln, Strategien sicht- und fassbar machen. Zudem hilft die Methode Teams bei der gemeinsamen Verständigung in schwierigen Projektphasen.

 

Leistungen

Wir stimmen jeden Workshop individuell auf Ihre Herausforderungen ab. Im Folgenden finden Sie eine kurze Auswahl an Angeboten.

Identifizieren Sie relevante Problemstellungen für ihr Projekt und entwickeln Sie effektive Strategien. Unsere ausgebildeten Facilitatoren begleiten Sie dabei.

Strategie Workshop

(1/2 Tag)

Ideation Workshop

(1/2 Tag)

Entwickeln Sie im Team Ideen zu ihren aktuellen Herausforderungen und machen diese in Modellen fassbar. Kreativ, spielerisch und mutig dank Lego® Serious Play®.

Teambuilding

(1/2 Tag)

Gemeinsam mit Ihrem Team visualisieren wir Dynamiken und Konstellationen. Somit werden Bedürfnisse und Wünsche explizit und fassbar.

Strategie Workshop

(1 Tag)

Tauchen Sie mit ihrem Team tief in komplexe Materien ein. Gemeinsam modellieren wir Zusammenhänge und entwickeln dazu Handlungsoptionen.

LSP Training

(1 Tag)

Lernen sie mit unseren zertifizierten Experten, wie Sie Lego® Serious Play® in Meetings mit Ihrem Team nutzen und selbst anwenden können.

Prototyping mit LSP

(1 Tag)

Geben Sie ihren Ideen eine Form! Gemeinsam erwecken wir mit Rapid Prototyping ihre Geschäfts-, Produkt- oder Serviceideen zum Leben.

 
Dario Schoch
Managing Director Cognito Films

Benefits

  • 100 % Beteiligung jedes Teilnehmer

  • Komplexe Zusammenhänge anhand von Modellen greifbar machen

  • Ein gemeinsames Verständnis des Sachverhalts im Team schaffen

  • Greifbare Ideen und Ergebnisse, die tief im eigenen Kontext verankert sind

  • Massgeschneidert auf ihre Frage-stellung. Dabei einer klaren und nach-vollziehbaren Systematik folgend

  • Ein weit über die reine Artikulation durch Sprache hinausgehender Prozess

  • Implizites Wissen an die Oberfläche bringen und visualisieren

  • Förderung und Forderung beider Gehirnhälften

  • Kurzweiliges und interaktives Format mit vielen Ideen und neuen Perspektiven

  • Im Unternehmen vorhandenes Wissen nutzen und in einen neuen Kontext setzen

  • Kritik anhand von Modellen, nicht an Personen

  • Förderung und Schaffung logischer & emotionaler Verbindungen zu komplexen Problemstellungen

 

Kunden

Wir lieben die Abwechslung. Von KMU’s über Grosskonzerne und Kulturinstitutionen. Hier eine kleine Auswahl unserer Kunden.

LSP-Meeting.jpg
 
 

Newsletter

Erhalten Sie Neuigkeiten, Tipps und Templates und Informationen über öffentliche Einführungskurse

Team

Mit einem ausgeprägten Sinn für Humor, einer ordentlichen Portion Leidenschaft und Liebe zur Kreativität überdenken oder entwickeln wir Produkte und Services im Auftrag unserer Kunden. Der Mensch steht dabei stets im Mittelpunkt.

Robert Rassmusen, einer der Entwickler der Methode der
Lego® Serious Play® hat uns zu Facilitatoren ausgebildet. Dieses Wissen möchten wir mit Ihnen teilen.

Lego Serious Play Workshop Strategie
Lego Serious Play Workshop

Lukas Stadelmann

Lukas studierte Violine an der Musikakademie St.Gallen und Volkswirtschaft mit Schwerpunkt Innovationsökonomie an der Universität Zürich. Danach zog es Ihn an die School of Design Thinking des Hasso-Plattner Instituts nach Potsdam. Lukas verbindet leidenschaftliche Kreativität mit analytischer Struktur und berät Unternehmen in den Bereichen Innovationsentwicklung, Design Thinking und Digitale Transformation. Als Gastdozent lehrt er an der Universität St. Gallen im CAS "Digital Innovation and Business Transformation und an der Zürcher Hochschule der Künste im CAS "Design Thinking.

Stephan Matzdorf

Stephan hat Stadtplanung im internationalen Kontext an der Technischen Universität Berlin und Design Thinking am HPI studiert. Anschließend forschte er im HPI Stanford Design Thinking Research Program zur Rolle von Raum in Innovationsprozessen. Er kombiniert experimentelle mit wissenschaftlich analytischen Ansätzen und gibt sein Wissen in verschiedenen Lehraufträgen an der Hochschule Luzern, der Zürcher Hochschule der Künste und der Technischen Universität Berlin gern weiter.

 

Kontakt

Serious Play ist ein Angebot der Rethink GmbH. Kontaktieren Sie uns per Mail über info@rethink-innovation.ch, telefonisch unter +41 (0)76 422 28 82 oder direkt über das unten folgende Kontaktformular.

Serious Play

by RETHINK Innovation

Talstrasse 15

8001 Zürich

Impressum

info@rethink-innovation.ch

+41764222882

+41445455544

LinkedIn-Logo.png